Hydraulikschläuche

Hydraulikschlauchleitungen aus einer Hand

Wir stellen nahezu alle Einzelteile für unsere Schlauchleitungen im eigenen Hause her. Das macht uns flexibel in der Umsetzung von Kundenanforderungen für die Groß- und Kleinserie. Wir liefern Schlauchleitungen nach Kundenwunsch, komplett konfektioniert und auf Wunsch satzweise gebündelt. Wir entwickeln Logistikprozesse und liefern direkt ans Band. Schutz- und Markierungssysteme werden kundespezifisch realisiert. Wir biegen Sonderarmaturen und Adapter in der eigenen Rohrfertigung. Moderne Löt- und Schweißverfahren sorgen für die richtige Verbindung. Sonderwünsche wie Haltebleche sind jederzeit machbar.

Knapheide -
Knapheide -

Unsere eigene Herstellung macht uns außerdem zu einem verlässlichen Partner für die Lieferung von Schlauchmeterware und den entsprechenden Armaturen. Sie finden unsere Produkte in Hydraulikanwendungen weltweit.

Für extreme Anwendungen bieten wir Ihnen speziell auf den Bergbau ausgerichtete Komponenten, die dem harten Alltag unter Tage standhalten. Steckmuffen, Schlauchverbindungen und spezielle Hydraulikschläuche runden unser Programm ab.

 

Schlauchleitungen

Bergbauarmaturen

Sie haben eine Schlauchanfrage? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular und Sie erhalten umgehend ein Angebot.

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

    Anrede
    FrauHerrinter/divers






    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. (Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@knapheide.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.)

    Ich stimme zu.

    Schließen

    Tempmaster

    Basis sind alle Schläuche nach EN 853, 856 sowie 857 FLAMMWIDRIG

    extrem temperaturbeständige Innen- und Außenschicht

    Dauertemperatur: -40° C bis +150° C

    Einsatzgebiet: Maschinen mit hohen Temperaturbedingungen (z.B. Motorraum)

    Flammwidrig

    Basis sind alle Schläuche nach EN 853, 856 sowie 857

    extrem temperaturbeständige Innen- und Außendecke aus feuerhemmenden Spezial- elastomer, wirkt im Brandfall verlöschend und minimiert Schadstofffreisetzung

    Einsatzgebiet: Maschinen und Ausrüstungen für den untertägigen Einsatz im internatio- nalen Bergbau

    Zulassung nach DIN 22100 T.5 (vormals LOBA)

    Stonemaster

    Basis sind alle Schläuche nach EN 853, 856 sowie 857

    äußerst abriebfeste Außendecke (3x besser als Standardaußendecke)

    Einsatzgebiet: Maschinen mit rauen MSHA Betriebsbedingungen (z.B. im Bergbau)

    Zulassung nach DIN 22100 T.5 (vormals LOBA) (z.B. Motorraum)

    MSHA-Zulassung

    Basis sind alle Schläuche nach EN 853, 856 sowie 857

    Außendecke aus verlöschend wirkendem Spezialelastomer

    minimiert die Schadstofffreisetzung im Brandfall

    Einsatzgebiet: Maschinen und Ausrüstungen für den untertägigen Einsatz im internatio- nalen Bergbau

    Diamondmaster

    Basis sind alle Schläuche nach EN 853, 856 sowie 857

    extrem abriebfeste Außendecke mit PE-Überzug (alle Farben möglich)

    kein messbarer Abrieb nach 1 Million Hüben

    Einsatzgebiet: Maschinen mit extremen Verschleißanforderungen an die einge- setzten Schlauchleitungen (zusätzlicher Scheuerschutz kann entfallen)

    Frostmaster

    Basis sind alle Schläuche nach EN 853, 856 sowie 857

    extrem tieftemperaturbeständige Innen- und Außenschicht

    Dauertemperatur: -50° C bis +135° C

    Einsatzgebiet: Maschinen bei Tieftempe- raturbedingungen (z.B. Kühlhäuser, extreme Klimagebiete)

    Ozonemaster

    Basis sind alle Schläuche nach EN 853, 856 sowie 857

    extrem witterungs- und ozonbeständige Außendecke

    Einsatzgebiet: Maschinen mit extrem hohen Umweltbedingungen (Sonne, Kälte, Elektro- smog, UV-Strahlung)

    Waschgeräteschlauch

    Basis sind alle Schläuche nach EN 853 und 857

    extrem tieftemperaturbeständige Innen- und Beständig gegen Wasser und handels- übliche Reinigungsmittel

    Temperaturbereich von -40° C bis +150° C

    Stapler

    Spezialhydraulikschlauch für sehr hohe hydraulische und dynamische Belastung bei kleinen Einbauverhältnissen und engen Biegeradien

    Einsatz: z.B. an der Masthydraulik